Liebe Patienten, wir impfen in unserer Praxis auch gegen COVID. Dabei möchten wir Sie bitten Folgendes zu beachten: Derzeit sind Impfstoffe ab 5 Jahren zugelassen. Allgemein empfohlen wird die Impfung für alle ab 12 Jahren und für Kinder ab 5 Jahren mit Vorerkrankungen sowie Kontakt zu Risikopatienten. Wir verwenden den Impfstoff der Firma BioNTech/Pfizer. Auch ohne besondere Risikofaktoren können Kinder ab 5 Jahre geimpft werden, wenn die Eltern nach Aufklärung das wünschen. Für Kinder ab 12 und Jugendliche wird jetzt auch eine Boosterimpfung empfohlen (frühestens drei Monate nach der zweiten Impfung) . (Link zur Boosterempfehlung der STIKO) Wenn Sie und Ihr Kind es wünschen, vereinbaren Sie bitte einen Impftermin in unserer Praxis - gerne auch online. Bringen Sie vor der ersten Impfung bitte die Formulare für die Impfaufklärung ausgedruckt und ausgefüllt mit zum Impftermin (ein Impfen ist sonst nicht möglich!) - für kurze Fragen zur Impfung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Denken Sie an den Impfpass! Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren müssen von einem Sorgeberechtigten begleitet werden. Auf dieser Seite des Robert-Koch-Institutes (RKI) finden Sie stets aktualisierte Informationen über die Impfung und Impfstoffe - auch in „leichter Sprache“ und vielen anderen Sprachen.

Unsere Praxis

Unser Team

Diagnostik und Therapie

Vorsorgen und Impfungen

Entscheidungshilfe: Soll ich mein Kind gegen Corona impfen lassen?
Aufklärung BioNTech Impfstoff
Einwilligungsformular mRNA (z.B. BioNTech) bitte ausdrucken und mitbringen!
Coronaimpfungen in unserer Praxis

© Dr. Stefan Trapp | Ambulante Kinder- und Jugendmedizin

Bremen-Huchting

Corona-Impfungen in unserer Praxis Liebe Patienten, wir impfen in unserer Praxis auch gegen COVID. Dabei möchten wir Sie bitten Folgendes zu beachten: Derzeit sind Impfstoffe ab 5 Jahren zugelassen. Allgemein empfohlen wird die Impfung für alle ab 12 Jahren und für Kinder ab 5 mit Vorerkrankungen sowie Kontakt zu Risikopatienten. Wir verwenden den Impfstoff der Firma BioNTech/Pfizer. Auch ohne besondere Risikofaktoren können Kinder ab 5 Jahre geimpft werden, wenn die Eltern nach Aufklärung das wünschen. Für Kinder ab 12 und Jugendliche wird jetzt auch eine Boosterimpfung empfohlen (frühestens drei Monate nach der zweiten Impfung). (Link zur Boosterempfehlung der STIKO) Wenn Sie und Ihr Kind es wünschen, vereinbaren Sie bitte einen Impftermin in unserer Praxis - gerne auch online. Bringen Sie vor der ersten Impfung bitte die Formulare für die Impfaufklärung ausgedruckt und ausgefüllt mit zum Impftermin (ein Impfen ist sonst nicht möglich!) - für kurze Fragen zur Impfung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Denken Sie an den Impfpass! Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren müssen von einem Sorgeberechtigten begleitet werden. Auf dieser Seite des Robert-Koch-Institutes (RKI) finden Sie stets aktualisierte Informationen über die Impfung und Impfstoffe - auch in „leichter Sprache“ und vielen anderen Sprachen.
Entscheidungshilfe: Soll ich mein Kind gegen Corana impfen lassen? (BzgA)
Aufklärung BioNTech Impfstoff
Einwilligungsformular mRNA (BioNTech) bitte ausdrucken und ausgefüllt mitbringen!