Zeit für unsere Patienten

Unsere unterschiedlichen Sprechstunden

© Dr. Stefan Trapp | Ambulante Kinder- und Jugendmedizin Bremen-Huchting
Unsere Praxis ist eine kinder- und jugendärztliche Gemeinschaftspraxis. Das bedeutet, dass Ihnen alle Ärzte für ärztlichen Rat und Behandlung zur Verfügung stehen und sich gegenseitig vertreten. Selbstverständlich bleibt Ihre freie Arztwahl gewährleistet. Wir möchten, dass Sie und Ihre Kinder sich bei uns wohl fühlen. Daher wollen wir lange Wartezeiten möglichst vermeiden. Akut kranke Kinder werden am gleichen Tag, Notfälle sofort behandelt. Wir bitten Sie, uns dabei zu unterstützen: Bitte bringen Sie zu jeder Vorstellung die elektronische Gesundheitskarte Ihres Kindes mit! Bitte bringen Sie zur Untersuchung von Säuglingen und Kleinkindern möglichst eine Decke oder ein Handtuch als Unterlage mit! Denken Sie an Impfpass und Vorsorgeheft

Terminorganisation

Um Ihnen bei festen Terminen keine langen Wartezeiten zumuten zu müssen und andererseits akut kranke Kinder und Notfälle rasch behandeln zu können, haben wir unsere Sprechzeiten aufgeteilt: Termine nach Vereinbarung Offene Akutsprechstunde: Mo Di Do 8.00 - 16.30 Uhr Mi Fr 8.00 - 14.30 Uhr Schulferien abweichend! Freitags bis 16 Uhr telefonisch erreichbar

Offene Akutsprechstunde

Ausschließlich für akut kranke Kinder und Jugendliche, Bagatellerkrankungen sowie Notfälle Für unsere Patienten keine telefonische Voranmeldung erforderlich Neue Patienten nur nach Terminvereinbarung! Versorgung durch den für die offene Akutsprechstunde zuständigen Arzt (keine freie Arztwahl) Vorstellung bis 30 Minuten vor Sprechstundenende! Dienstags von 12.00 bis 13.00 Uhr Teambesprechung, d. h. keine Terminvergabe und in der Zeit keine Patientenbehandlung

Termin-Sprechstunde

Nur nach vorheriger Terminvereinbarung bei der Ärztin oder dem Arzt Ihrer Wahl: Planbare Untersuchungen, Vorsorgen, Gespräche, ausführliche Diagnostik Video-Sprechstunden (Link)

Telefonische Erreichbarkeit

Wir sind täglich zwischen 9.00 Uhr und 17.00 Uhr (Mittwoch und Freitag bis 16.00 Uhr)* telefonisch erreichbar. *in den Schulferien meist abweichende Zeiten!

Hausbesuche

Wenn Sie nicht in der Lage sind, mit Ihren Kindern in die Praxis zu kommen, sprechen Sie mit uns über die Dringlichkeit eines Hausbesuches. Notwendige Hausbesuche sowie Besuche zur U2- Vorsorgeuntersuchung führen wir selbstverständlich durch. In den meisten Fällen ist jedoch eine Vorstellung in der Praxis möglich und sinnvoll, da hier bessere Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen (z.B. Blut- und Urinuntersuchungen, Inhalationen, Ultraschall). Auch fiebernde Kinder sind in der Regel transportfähig.

Unsere Praxis

Unser Team

Diagnostik und Therapie

Vorsorgen und Impfungen

Während der „Osterferien“ (30.3.-15.4.) geänderte Sprechzeiten: Mo Di Do Fr 9.00-15.00 Uhr  |   Mi 9.00-13.00 Uhr Alle Patienten mit ansteckenden Erkrankungen: (30.3.-15.4.) Mo 9.00-12.00 Uhr  |  Di Do Fr 13.00-15.00 Uhr  |  Mi 12.00-13.00 Uhr Zu den übrigen Spechzeiten dürfen infektiöse Patienten die Praxis nicht betreten! 
Termine nach Vereinbarung Offene Akutsprechstunde: Mo Di Do 8.00 - 16.30 Uhr Mi Fr 8.00 - 14.30 Uhr * Schulferien abweichend! Um Wartezeiten zu vermeiden und akut kranke Kinder und Notfälle rasch behandeln zu können, haben wir unsere Sprechzeiten aufgeteilt: Die offene Akutsprechstunde ist für unsere Patienten mit akuten Erkrankungen da - Sie können bis 30 Minuten vor Sprechstundenende ohne Voranmeldung kommen (keine freie Arztwahl!). Neue Patienten nur nach Terminvereinbarung! Dienstags von 12.00 bis 13.00 Uhr Teambesprechung, d. h. in der Zeit keine Patientenbehandlung Die Terminsprechstunden bei der Ärztin oder dem Arzt Ihrer Wahl sind für planbare Untersuchungen, Vorsorgen, Gespräche bzw. ausführliche Diagnostik reserviert. Video-Sprechstunde (Link)

Zeit für unsere Patienten

Unsere Sprechstunden

© Dr. Stefan Trapp | Ambulante Kinder- und Jugendmedizin

Bremen-Huchting

Während der „Osterferien“ (30.3.-15.4.) geänderte Sprechzeiten: Mo Di Do Fr 9.00-15.00 Uhr Mi 9.00-13.00 Uhr Alle Patienten mit ansteckenden Erkrankungen: (30.3.-15.4.) Mo 9.00-12.00 Uhr  |  Di Do Fr 13.00-15.00 Uhr  Mi 12.00-13.00 Uhr Zu den übrigen Spechzeiten dürfen infektiöse Patienten die Praxis nicht betreten!